Stadtteilwehr Haitz

Gründungsdatum:                            1882

Gegliedert

Freiwillige Feuerwehr der Barbarossastadt Gelnhausen // Wachbereich Ost

Einsatz- und Gefahrenschwerpunkte

  • größtes Waldgebiet in der Stadt Gelnhausen
  • größte Gemarkungsfläche in der Stadt Gelnhausen
  • Teibereich Bahnstrecke Frankfurt-Fulda
  • Landesstraße Gelnhausen bis Neuwirtheim
  • Einkaufszentrum Flach (großflächiger Einzelhandel)
  • Aussiedlerhof Kaltenborn
  • Bestandteil Katastrophenschutzzug Stadt GN mit GN-Höchst


Fahrzeugbestand und Rufname

Löschgruppenfahrzeug 10 (Florian Gelnhausen 3-43-1)
Mannschaftstransportwagen (Florian Gelnhausen 3-19-1)


Kurzchronik

  • Gegründet 1882.Haitz war damals eine von 7 Feuerwehren im Königlich-Preußischen Landkreis Gelnhausen u. mitbegründer des Feuerwehrverbandes von Hessen-Cassel
  • 1890 Bau 1. Spritzenhaus.
  • Erste Hydranten und Hydrantenwagen 1901.
  • Auflösung der FF durch die Nationalsozialisten 1934
  • Wiederkonstituierung 1945
  • 1955 1. TS 8; 1968 1. LF8; 1971 neues LF8; 1994 gebr. HLF16; 1998 neues MTF; 2000 1. GW-N;
    Bau 1. Feuerwehrhaus 1969 – Neubau 1990; Gründung JFW 1971.
  • Gründung Kinderfeuerwehr 2008.


Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung der Stadtteilwehr Haitz trifft sich jeden Mittwoch um 19:00 Uhr am Feuerwehrhaus
(Birsteiner Straße 9) zu technischen Diensten, Übungen oder Unterrichten.


Zur Webseite des Vereins  
www.feuerwehr-haitz.de